Über uns

Karens größtes Vergnügen es ist, schöne Garne und Modelle anzubieten, die von Jung und Alt gestrickt und getragen werden können. 
Die Firma startete ganz klein und durch reinen Zufall. 
Ein altes Erbstück, der Lerwad Webstuhl ihrer Großmutter, war der Beginn ihres Lebens in der textilen Welt. Den Webstuhl nahm Karen gern, wusste aber nicht viel über das Weben und musste es zuerst lernen, bevor ihr klar wurde, was sie alles damit anfangen wollte und konnte.
Karen ist eigentlich Grafikdesignerin, was man an ihren sorgfältig gestalteten Anleitungen sieht, wo sie oft eine Zeichnung zur besseren Erklärung mit einfügt. Mit ihrer Erfahrung im Unterrichten von Schnittkonstruktion und Nähen sowie der Grafikerausbildung wollte sie gewebte Kleider entwerfen und als Garnpackungen inklusive Anleitung verkaufen.
 Das war der Anfang. Später fand sie heraus, dass Stricken ein größerer Markt ist, und gut als Ergänzung zu gewebten Kleidungsstücken passt. Einerseits weil die beiden gut kombinierbar sind, andererseits weil Stricken für jedermann ist. Weben ist nur für Wenige, die die Zeit und Geduld für dieses komplizierte und anspruchsvolle Hobby haben.
Mit all dem wurde wieder ein Hobby zum Beruf. Hier konnte sie sich noch mehr mit Farben, Formen, Linien und Muster vergnügen – und in Modellen und Anleitungen für handgestrickte Tops, Jacken und Accessoires umsetzen. Vorwiegend für Frauen, die Garne ohne Kunstfasern schätzen und Naturmaterialien bevorzugen.

Karen wählt ihre Garnlieferanten in Ländern, die von Natur aus die Rohmaterialien für genau das Garn haben, das sie im Kopf hat, oder die sich in Herstellung und Färben des speziellen Naturgarns spezialisiert haben.

Die Arbeit beginnt auf dem Zeichenbrett. Karen zeichnet das Modell und schneidet es aus Papier aus. Sie strickt Proben und probiert herum, bis sie sich für die endgültige Form entscheidet, die optimal zu dem gewählten Garn passt.
Danach wird das Material an erfahrene Strickerinnen geschickt, die immer gespannt darauf warten, mit was sie jetzt beginnen dürfen.